Stadt- und Bauleitplanung


Westliche Entlastungsstraße Ostbevern

Auftraggeber
Gemeinde Ostbevern

Projekt
Entlastungsstraße mit kombinierten Geh- und Radweg und 3 Kreisverkehren, eingebunden in das bestehende Straßennetz, Länge 2,6 km (Westbeverner Damm - Bahnhofsstraße) - 2 Bauabschnitte Gewässerverlegung, Gewässerdurchlass, Regenrückhaltebecken
Neubau Lärmschutzwall, Länge 300 m
Bepflanzungsplanung, ca. 380 Bäume, 1,5 km Hecken

Leistung der nts
Verkehrsanlagen
Ingenieurbauwerke

Bebauungsplan
Lärmschutzuntersuchungen
Umweltverträglichkeitsuntersuchungen
FFH-Verträglichkeitsstudien
Landespflegerische Begleitplaung
Bepflanzungsplanung
Sicherheits – und Gesundheitskoordination (SiGeKo)
Fördermittelantrag

Zeitraum
2013 - 2017