13.08.2019

nts sponsert Betonkanu-Team der FH Münster

1. Platz für Konstruktion geht nach Münster

Mit selbst gebauten Booten gingen Studierende bei der 17. Deutschen Betonkanu-Regatta am 28. und 29. Juni in Heilbronn an den Start. Im Wettbewerb ist eine komplexe Aufgabe zu lösen: die Festigkeit und Wasserdichtheit der Baustoffe so in der Konstruktion zu nutzen, dass leichte und gleichzeitig robuste Kanus entstehen. Und dann gilt es noch, das Rennen zu gewinnen - Eine technische und sportliche Herausforderung. In fast elfmonatiger Arbeit, die u. a. von nts finanziell unterstützt wurde, bauten die 14 Studierenden des Fachbereichs Bauingenieurwesen ihr Boot „BauINGuin“ und sicherten sich den begehrten Konstruktionspreis!



12.08.2019

Mit dem JobRad läuft es bei nts rund

Auf die Pedale, fertig, los!

Fahrradfahren macht Spaß und hält fit - Ab sofort leasen wir die Wunschräder unserer Mitarbeiter und freuen uns, damit einen weiteren Beitrag für die Umwelt zu leisten und aktiv zur Verkehrsentlastung beizutragen. Dank verbesserter steuerlicher Förderung kommt die Aktion gut an, denn bei uns ist „gutes Rad nicht teuer“. Finanziert werden die Räder durch Gehaltsumwandlung und nts übernimmt zusätzlich die Versicherungskosten für Pedelecs und E-Bikes.



01.08.2019

STOPKA EVENT – Zukunft der Elektromobilität

Am 12. September findet ab 19:30 Uhr im Autohaus Jaguar Land Rover Stopka Münster eine Veranstaltung zum Thema „Zukunft der Mobilität“ statt. Als klimaschonende Alternative hat die Elektromobilität stark an Aufmerksamkeit gewonnen. Angefangen mit der Energieversorgung, von Elektromobilitätskonzepten im städtischen und ländlichen Raum bis hin zur reinen Ladeinfrastruktur und den fahrzeugbezogenen Perspektiven. Unser Geschäftsführer Olaf Timm, ist neben weiteren Branchenexperten Gast der Talkrunde, bei der über die Zukunftsthemen der Elektromobilität diskutiert wird.

Infos und Anmeldung über: www.auto-stopka.de/standorte/zukunft-der-mobilitaet.html



18.07.2019

Ehrenamtliches Engagement für Kinder

Langeweile in den Sommerferien? Nicht mit nts - Am 01.08.2019 bieten unser Ökologe Dr. Jan Schulze Esking und Landschaftsarchitekt Carsten Paul kostenlos einen spannenden Programmpunkt im Rahmen der Ferienspieltage Einen – Müssingen an und erkunden mit den Schulkindern die Natur an der Ems. Was kann man unter einem alten Baumstamm finden oder wie schnell fließt das Wasser? Unsere Kollegen wühlen mit den Kindern in der Erde und waten durch das Wasser.



17.07.2019

City Triathlon 2019 – Schwimmen, Radeln, Laufen…

Bereits zum 12. Mal fand der Sparda-City Triathlon im Münsteraner Hafen mit 1.350 Teilnehmern statt und auch unsere Kolleginnen und Kollegen sind wieder mit 3 Staffeln und 2 Einzelkämpfern an den Start gegangen.

Sie haben den Sprung ins Hafenbecken gewagt und sind auf der Rad- und Laufstrecke an ihre Grenzen gegangen. Dabei wurden unsere Athleten von den Kollegen kräftig angefeuert. Wir gratulieren zur erfolgreichen Teilnahme!



16.07.2019

Aktive Mitte Selm - Campusfilm

Die nts Ingenieurgesellschaft ist für die „Aktive Mitte“ in Selm mit der Planung der Frei- und Verkehrsanlagen und den Bauten für die Siedlungswasserwirtschaft beauftragt worden – wichtige Bausteine, um Selms Aktive Mitte attraktiver zu gestalten. In den vergangenen Monaten hat sich viel getan und die Stadt Selm hat einen kurzen Campusfilm produziert und auf ihrer Homepage veröffentlicht unter: https://www.selm.de/files/Selm/media/Aktuelles/Imagevideo/Campusfilm.mp4



11.07.2019

Freie Fahrt für unsere Azubis

Quelle: wikimedia.org

Ab dem 01. August können unsere Auszubildenden mit dem Azubi-Ticket mit Bus und Bahn quer durch NRW fahren – und das kostenlos!

nts stellt das Ticketangebot kostenfrei zur Verfügung. So kann jeder Azubi nicht nur für den Weg zur Arbeit die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, sondern auch in der Freizeit klimaschonend unterwegs sein.



05.07.2019

Der Kreisverkehr Bentheimer Straße / Gronauer Straße
in Ochtrup wurde freigegeben

In zentraler Lage in Ochtrup wurde der Kreisverkehr Bentheimer Straße fertiggestellt und für den Verkehr freigegeben. Die Bauzeit wurde auf 14 Monate geschätzt. Tatsächlich konnte der Kreisverkehr bereits nach 10 Monaten wieder für den Verkehr freigegeben werden. Mit der Fertigstellung der Gesamtmaßnahme, zu der auch die Umgestaltung der Bergstraße gehörte, wurde ein ganzes Areal städtebaulich aufgewertet. Als radfahrerfreundliche Stadt darf der Radfahrer in der Kreisfahrbahn fahren. Zur Geschwindigkeitsdämpfung wurden die Fußgängerüberwege angehoben und nicht die Bordsteine abgesenkt.



19.06.2019

2. Platz im Wettbewerb

„Neugestaltung der Wilhelmstraße in Lüdinghausen“

Beim freiraumplanerischen Wettbewerb der Stadt Lüdinghausen wurde unser Beitrag zur Neugestaltung mit dem 2. Platz gewürdigt. Die Wilhelmstraße als bedeutende Ost-West-Verbindung sollte dabei als zentrale Achse in der »StadtLandschaft« (ISEK) stadträumlich qualifiziert werden. Auszug Preisgericht: „Der Beitrag baut auf einem einfachen und klaren stadträumlichen Grundkonzept auf, die freiraumplanerischen Heilungsvorschläge und Ergänzungen sind maßstäblich und wirkungsvoll. Insgesamt überzeugt die Arbeit durch eine hohe stadträumliche Qualität und eine in der Gesamtschau ruhige und konsequente Formensprache“.



13.05.2019

Vom Schreibtisch auf die Baustelle…

Gräfte Brunowall

Unsere Mitarbeiter der Abteilung Landschaftsarchitektur sind regelmäßig mit unseren Bauleitern unterwegs um sich die laufenden Baustellen anzuschauen und direkt vor Ort zu sehen, wie ihre Planungen in die Tat umgesetzt werden. Am 9. Mai standen die Baustellen in Soest wie der Bürgergarten, Brunowall Wallkrone, Gräfte und der Festplatz auf dem Programm. Am Ort des Geschehens wird genau erklärt und geprüft, was gut geplant wurde und worauf zu achten ist bzw. wie die Baumaßnahmen verlaufen und welche Herausforderungen es gab. Dies bietet besonders für unsere jungen KollegInnen eine gute Möglichkeit ihre Ideen und Planungen live zu verfolgen und zu prüfen.



03.05.2019

Neubau des „Postkreisels“ in Emsdetten

Ab dem 06.05.2019 startet der Baubeginn für den neuen Kreisverkehr an der Post in Emsdetten. Der Kreisverkehr ist einer der wichtigsten Knotenpunkte in Emsdetten - nts übernimmt die Bauleitung und Überwachung sowie die Koordination zwischen Arbeiten der Versorger, Straßenbauer und Kanalbauer. Der Bau findet unter Vollsperrung bzw. durch großräumige Umleitungsstrecken statt und muss mit der Errichtung des E-Centers koordiniert werden. Geplant ist eine Bauzeitspanne zwischen Mai und November 2019. Für Fußgänger und Radfahrer soll die Baustelle weiterhin begehbar sein.



31.01.2019

Verkehrszählung an der "Spinne"?

Google Maps 01|2019

Jeder, der von der Autobahn A43 kommt und nach Münster fahren möchte, muss sie passieren. Dabei handelt es sich um einen Verkehrsknoten an der Weseler Straße, der den Verkehr über die B219 in Richtung Innenstadt und über die B51 in verschiedene Stadtteile leitet. Dort sind umfangreiche Umbauten und Ergänzungen vorgesehen.

Als Grundlage für weitere Planungen wird die nts Ingenieurgesellschaft eine umfassende Verkehrszählung durchführen, deren Ergebnisse in eine Microsimulation überführt werden.



30.01.2019

Veloroute: Münster - Telgte

Mit dem Fahrrad von Münster ins Umland

Start an der Promenade Münster

Die MünsteranerInnen erledigen täglich weitaus mehr Wege mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit Bus und Bahn, als mit dem Auto. Deshalb wurden auf Anregung der städtischen und kommunalen Politik, stadtregionale Radrouten entwickelt, die sternförmig angelegt von der Promenade in die Stadtteile und die Umlandgemeinden von Münster führen - wie zum Beispiel nach Telgte. 
Als Grundlage der Weiterentwicklung für diese Teilstrecke wurde nts mit der Überprüfung der Leistungsfähigkeit und der Erstellung von Mikrosimulationen an verschiedenen Knotenpunkte beauftragt.



28.01.2019

Fit und sportlich…

… durch das neue Jahr

Die glorreichen Staffeln von 2018

Seit Jahresbeginn haben die MitarbeiterInnen von nts die Möglichkeit sich kostenlos in einem Münsteraner Fitnessstudio in Form zu halten – nicht nur an den Fitnessgeräten, sondern auch in zahlreichen Kursen.
Aber nicht nur dort halten sich die KollegenInnen fit, sondern auch beim wöchentlichen Badminton-Training – und das schon seit vielen Jahren.
Darüber hinaus werden gerade wieder drei nts-Staffeln für den 12. Sparda-Münster-Triathlon im Juli 2019 zusammengestellt …



24.01.2019

Gerne unterstützt nts…

… die Jugend „Roter Hahn“ Feuerwehr Recke bei Ihrer Crowdfunding-Aktion mit einer Spende!

Zum Leidwesen der Jugendfeuerwehr ist im neuen Feuerwehr-Gerätehaus kein Aufenthaltsraum mit geplant worden. Dies möchten die aktive Kameradschaft des Löschzuges Recke gemeinsam mit dem Nachwuchs nun ändern. Dazu brauchen Sie finanzielle Unterstützung. Wenn Sie auch das Projekt unterstützen wollen...



1

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.