19.06.2019

2. Platz im Wettbewerb

„Neugestaltung der Wilhelmstraße in Lüdinghausen“

Beim freiraumplanerischen Wettbewerb der Stadt Lüdinghausen wurde unser Beitrag zur Neugestaltung mit dem 2. Platz gewürdigt. Die Wilhelmstraße als bedeutende Ost-West-Verbindung sollte dabei als zentrale Achse in der »StadtLandschaft« (ISEK) stadträumlich qualifiziert werden. Auszug Preisgericht: „Der Beitrag baut auf einem einfachen und klaren stadträumlichen Grundkonzept auf, die freiraumplanerischen Heilungsvorschläge und Ergänzungen sind maßstäblich und wirkungsvoll. Insgesamt überzeugt die Arbeit durch eine hohe stadträumliche Qualität und eine in der Gesamtschau ruhige und konsequente Formensprache“.



13.05.2019

Vom Schreibtisch auf die Baustelle…

Gräfte Brunowall

Unsere Mitarbeiter der Abteilung Landschaftsarchitektur sind regelmäßig mit unseren Bauleitern unterwegs um sich die laufenden Baustellen anzuschauen und direkt vor Ort zu sehen, wie ihre Planungen in die Tat umgesetzt werden. Am 9. Mai standen die Baustellen in Soest wie der Bürgergarten, Brunowall Wallkrone, Gräfte und der Festplatz auf dem Programm. Am Ort des Geschehens wird genau erklärt und geprüft, was gut geplant wurde und worauf zu achten ist bzw. wie die Baumaßnahmen verlaufen und welche Herausforderungen es gab. Dies bietet besonders für unsere jungen KollegInnen eine gute Möglichkeit ihre Ideen und Planungen live zu verfolgen und zu prüfen.



03.05.2019

Neubau des „Postkreisels“ in Emsdetten

Ab dem 06.05.2019 startet der Baubeginn für den neuen Kreisverkehr an der Post in Emsdetten. Der Kreisverkehr ist einer der wichtigsten Knotenpunkte in Emsdetten - nts übernimmt die Bauleitung und Überwachung sowie die Koordination zwischen Arbeiten der Versorger, Straßenbauer und Kanalbauer. Der Bau findet unter Vollsperrung bzw. durch großräumige Umleitungsstrecken statt und muss mit der Errichtung des E-Centers koordiniert werden. Geplant ist eine Bauzeitspanne zwischen Mai und November 2019. Für Fußgänger und Radfahrer soll die Baustelle weiterhin begehbar sein.



31.01.2019

Verkehrszählung an der "Spinne"?

Google Maps 01|2019

Jeder, der von der Autobahn A43 kommt und nach Münster fahren möchte, muss sie passieren. Dabei handelt es sich um einen Verkehrsknoten an der Weseler Straße, der den Verkehr über die B219 in Richtung Innenstadt und über die B51 in verschiedene Stadtteile leitet. Dort sind umfangreiche Umbauten und Ergänzungen vorgesehen.

Als Grundlage für weitere Planungen wird die nts Ingenieurgesellschaft eine umfassende Verkehrszählung durchführen, deren Ergebnisse in eine Microsimulation überführt werden.



30.01.2019

Veloroute: Münster - Telgte

Mit dem Fahrrad von Münster ins Umland

Start an der Promenade Münster

Die MünsteranerInnen erledigen täglich weitaus mehr Wege mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit Bus und Bahn, als mit dem Auto. Deshalb wurden auf Anregung der städtischen und kommunalen Politik, stadtregionale Radrouten entwickelt, die sternförmig angelegt von der Promenade in die Stadtteile und die Umlandgemeinden von Münster führen - wie zum Beispiel nach Telgte. 
Als Grundlage der Weiterentwicklung für diese Teilstrecke wurde nts mit der Überprüfung der Leistungsfähigkeit und der Erstellung von Mikrosimulationen an verschiedenen Knotenpunkte beauftragt.



28.01.2019

Fit und sportlich…

… durch das neue Jahr

Die glorreichen Staffeln von 2018

Seit Jahresbeginn haben die MitarbeiterInnen von nts die Möglichkeit sich kostenlos in einem Münsteraner Fitnessstudio in Form zu halten – nicht nur an den Fitnessgeräten, sondern auch in zahlreichen Kursen.
Aber nicht nur dort halten sich die KollegenInnen fit, sondern auch beim wöchentlichen Badminton-Training – und das schon seit vielen Jahren.
Darüber hinaus werden gerade wieder drei nts-Staffeln für den 12. Sparda-Münster-Triathlon im Juli 2019 zusammengestellt …



24.01.2019

Gerne unterstützt nts…

… die Jugend „Roter Hahn“ Feuerwehr Recke bei Ihrer Crowdfunding-Aktion mit einer Spende!

Zum Leidwesen der Jugendfeuerwehr ist im neuen Feuerwehr-Gerätehaus kein Aufenthaltsraum mit geplant worden. Dies möchten die aktive Kameradschaft des Löschzuges Recke gemeinsam mit dem Nachwuchs nun ändern. Dazu brauchen Sie finanzielle Unterstützung. Wenn Sie auch das Projekt unterstützen wollen...



1

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.