Zukunft koordiniert gestalten - von der Idee zum erfolgreichen Projekt

Verkehr, Stadt, Wasser, Umwelt und Freiraum

Seit über 50 Jahren gehört die nts Ingenieurgesellschaft zu den führenden Planungsgesellschaften in Nordrhein-Westfalen.

Wir befassen uns intensiv mit dem öffentlichen Raum und bieten sämtliche Ingenieurleistungen aus einer Hand - sowohl verkehrsplanerisch als auch landschaftsarchitektonisch. Dabei betreuen wir ein breites Spektrum von Planungs- und Bauaufgaben und leiten deren baubegleitende Umsetzung.
Unsere Aufgabenfelder decken den gesamten Ablauf und die Umsetzung einer Planung ab.

Von der kreativen Gestaltung städtischer Freiräume, über Erschließungsmaßnahmen und Mobilitätskonzepte bis zum 6-spurigen Ausbau einer Autobahn - wichtig ist uns dabei stets der selbst gesetzte Anspruch an die technische Funktionalität und die gestalterische Qualität.

Unsere Leistungsbereiche im Überblick

  • Straßen- und Verkehrsplanung
  • Raum- und Stadtplanung
  • Verkehrstechnik
  • Siedlungswasserwirtschaft
  • Umweltplanung | umweltfachliche Baubegleitung
  • Bauleitung | Örtliche Bauüberwachung
  • Landschaftsarchitektur | Freiraumplanung
  • Vermessungswesen
  • Leitungsdokumentation
  • Lärmschutz
  • Luftschadstoffe | Gerüche

Aktuelles

Neues bei der nts Ingenieurgesellschaft

18.09.2020

Fernwärmeversorgung am Hüffer Campus wird erneuert

Im Rahmen der Neugestaltung des Hüffer Campus in Münster wird die Fernwärmeversorgung für den Campus erneuert. Der Anschluss erfolgt von einer Bestandsleitung im Schloßgarten neben dem Schloßgarten Café und führt durch die Schloßgarten Allee, unterhalb der Gräfte entlang der Robert-Bosch Straße. Bei dieser Baumaßnahme übernimmt nts die Planung der Freianlagen und Fernwärmeanlagen. Eine besondere Herausforderung sind die Bohrungen die unterhalb der Schloßgräfte in einer Länge von jeweils 230 m und einem Durchmesser von 40-50 cm hergestellt werden. Die Fernwärmeleitung wurde mittels Schwertransport auf Spulen mit einem Durchmesser von 6 Meter angeliefert.

07.09.2020

Auf die Pedale, fertig, los!

Anfang September haben vier Kollegen und Kolleginnen an dem angebotenen ADFC-Sicherheitstraining auf dem Gelände der Luftwaffenkaserne in Münster teilgenommen. Es wurden 10 Übungen durchlaufen, davon 5 Übungen mit schwierigen Fahr- und Lenkmanövern und 5 Übungen enthielten Bremsversuche aus hohen Geschwindigkeiten. Ziel des Trainings war es die eigenen Stärken und Schwächen besser erkennen zu können. Wir wünschen allen eine gute und sichere Fahrt!

03.09.2020

Warendorfer Straße in Oelde fertiggestellt

Nach einem Jahr Vollsperrung wurde nun die Warendorfer Straße in Oelde von Vertretern der Stadt, Straßen.NRW, nts und dem Bauunternehmen wieder für den Verkehr freigegeben. nts hat bei diesem Projekt die Planung aller Verkehrsanlagen und Entwässerungseinrichtungen inkl. Vermessung und Ausschreibungen übernommen und den Bau örtlich überwacht. Die neuen Fuß- und Radwege gewährleisten nun mehr Sicherheit für die Oelder Verkehrsteilnehmer.