19.10.2017

Interne Fortbildungsveranstaltungen in Punkte Sicherheit

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden regelmäßig in verschiedenen Bereichen der Sicherheit geschult.

Im Oktober haben wieder mehrere Kolleginnen und Kollegen an einem PKW-Fahrsicherheitstraining in Selm-Bork  teilgenommen.
Die Ziele dieses Trainings sind, Gefahren rechtzeitig zu erkennen und dann auch vermeiden zu können. Wie funktioniert zum Beispiel eine richtige Gefahren-/Notbremsung? Es wurde darüber hinaus etwas über Fahrphysik und Fahrzeugtechnik informiert.

Im Monat November steht ein Erste-Hilfe-Kurs an. Dieser wird durchgeführt vom Malteser Hilfsdienst. Es sollte in jedem Unternehmen sichergestellt sein, dass bei einem Unfall Erste Hilfe geleistet werden kann.

Ebenso ist  ein Brandschutzhelfer-Seminar geplant.
Jeder Arbeitgeber ist dazu verpflichtet Maßnahmen zur Brandbekämpfung und Evakuierung zu treffen.
Diese Ausbildung beinhaltet mehrere Themen und  geht über eine Unterweisung über den Gebrauch von Feuerlöschgeräten weit hinaus.



24.07.2017

City Triathlon 2017

Zwei schwammen… zwei fuhren Rad… zwei liefen… einer machte alles.

Der Sparda-Münster City Triathlon (SMCT) begeistert seit 2008 Tausende Zuschauer wie Aktive und zählt zu den absoluten Sport-Highlights in Münster. Vor beeindruckender Hafenkulisse gehen in jedem Sommer mehr als 1.000 Triathletinnen und Triathleten an ihre Grenzen und lassen sich von der einzigartigen Atmosphäre am Kreativkai mitreißen.In diesem Jahr 2017 waren auch zwei nts Staffeln auf der Sprintstrecke (500 m Schwimmen / 20 km Rad fahren / 5 km Laufen) am Start, die dieses Sportevent als Bühne für eine alternative „Betriebssportgruppe“ genutzt haben. Wir gratulieren zur erfolgreichen Teilnahme.



21.07.2017

Sommerfest bei nts

Im Zuge unseres Sommerfestes besuchten wir die Skulptur-Projekte 2017 in Münster.

In mehreren kleinen Gruppen machten wir eine Führung zu einigen Skulpturen im Innenstadtbereich von Münster.
Wir diskutierten eifrig über die Bedeutung und bekamen anschließend Erläuterungen von der Gruppenleitung.

Es war ein sehr unterhaltsamer und informativer Rundgang.


Danach ging es zum Restaurant Lux im LWL-Museum in Münster, wo ein orientalisches Buffet und Kaltgetränke auf uns warteten.  In lockerer Atmosphäre fand der sehr gelungene Tag einen schönen Abschluss.

 



13.06.2017

Bürgerbefragung Radverkehrskonzept Stadt Borken

Im Zuge des Radverkehrskonzeptes der Stadt Borken wird von der nts Ingenieursgesellschaft eine Bürgerbefragung zur Analyse von Schwachstellen im Radwegenetz aus Sicht der Nutzer durchgeführt.

Ziel ist es, mit einem umfassenden Konzept verschiedene Aspekte wie die Radwegeführung und Abstellmöglichkeiten zu analysieren, Gefahrenstellen zu beseitigen und damit die Radwegeinfrastruktur zu stärken.

Diese Umfrage wird online bereitgestellt und kann von jedem Bürger und jeder Bürgerin bis zum 07.07.2017 ausgefüllt werden. Die Teilnahme an der Umfrage ist anonym!


Wirken Sie mit, füllen Sie den kurzen Fragebogen (5 Minuten) aus und helfen Sie mit, die Stadt Borken noch fahrradfreundlicher zu machen!

Die Umfrage finden Sie im Internet unter:
https://www.surveymonkey.de/r/RadverkehrBorken



26.04.2017

Der seit Jahren stabile Wachstum der nts Ingenieurgesellschaft bietet die Möglichkeit, das Team langfristig zu verstärken. 

Auch in den kommenden Monaten dürfen wir wieder neue Kolleginnen und Kollegen willkommen heißen.