Profitieren Sie von unserem fundierten Fachwissen

Lärmschutz und Luftschadstoffe

Unser Leistungsspektrum

  • Lärmaktionspläne zur Umsetzung der EU-Umgebungslärmrichtlinie
  • Lärmvorsorge im Verkehrswegebau - 16. BImSchV
  • Freizeitanlagen (Freizeitlärmrichtlinie)
  • Sportanlagen (18. BImSchV)
  • Gewerbelärm (TA Lärm)
  • Schallschutz im Hochbau (DIN 18005 und DIN 4109)
  • Dimensionierung von Lärmschutzmaßnahmen 
  • Lärmsanierung
  • Passiver Lärmschutz (24. BImSchV)
  • Schallimmissions- und Lärmminderungspläne
  • Beratungen

Lärmtechnische Untersuchen für z. B.

  • Straßenverkehr
  • Schienenverkehr
  • Skateranlagen
  • Freilichtbühne
  • Diskotheken, Clubs
  • Blockheizkraftwerke
  • Autowaschanlagen
  • Windkraftanlagen
  • Sportanlagen (Fußball, Tennis, Schwimmbad, Beachvolleyball)


Lärm ist eine Umweltbelastung, die von vielen Menschen als besonders störend empfunden wird. Gewerbelärm, Straßen- und Schienenlärm, Sport- und Freizeitlärm sowie Nachbarschaftslärm gelten als schädliche Umwelteinwirkungen, weshalb Maßnahmen zum Schutz der Allgemeinheit und der Nachbarschaft geplant und erstellt werden.

Unsere Spezialisten analysieren z.B. komplexen Simulation zukünftiger Quellen und deren Ausbreitungswege und liefern unseren Auftraggebern belastbare Daten, um geeignete Planungen der Lärm- und Luftschadstoffemissionen in Gang zu setzen. Dies setzt ein langjähriges Fachwissen und umfangreiche Kenntnis der rechtlichen Bestimmungen voraus.

Darüber hinaus erstellen wir Luftschadstoffberechnungen für Verkehrsplanungen und beraten Sie bei entsprechenden Minderungsmaßnahmen.